Anti-Rassismus Workshops an der HSGMS (März 2021)

Am 25.03.2021 nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 9 und 10 an insgesamt vier Workshops teil. Drei der Workshops fanden mit dem Anbieter INSIDEOUT online statt. Sie beschäftigten sich mit den Themen „Verschwörungstheorien“ und „Radikalisierung“. Den Referentinnen und Referenten gelang es auch im online-Format, die Jugendlichen anzusprechen und tief in die Materie einzubeziehen. Vielen Dank – wir haben sicher nicht zum letzten Mal zusammengearbeitet!

Auch der einzige Präsenz-Workshop mit dem Graphic-Novel-Künstler Nils Oskamp aus Hamburg war ein voller Erfolg. Die Jugendlichen ließen sich engagiert auf die Thematik „gegen rechts“ ein, lauschten begeistert seinem Vortrag mit Bildern und zeichneten eigene kleine Comics. Mit ihm hat unsere Schule nun insgesamt drei Paten für die Teilnahme am Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.

Unter Corona-Bedingungen war die Umsetzung des Workshops eine Herausforderung, aber was könnte relevanter sein, als die hier transportierten Inhalte? Mit viele Abstand und unter strengen Hygieneregeln fand die Veranstaltung in der Stadthalle statt – für alle Beteiligten eine sichere Lösung.

Danke an Dominik Schroth, der unsere Schule in all diesen Aktivitäten wieder super unterstützt hat – wir haben eben eine gemeinsame Mission, würden unsere Jugendlichen sagen…

Kumu-Projektwoche (9.11.2020)

Die Neuntklässler der Heinrich-Steinhöwel-Schule durften sich in diesem Schuljahr den Fächern Kunst und Musik einmal auf eine andere Weise nähern. In einer einwöchigen Projektwoche unter dem Motto “POPart – Rebellion und Reklame” konnten sie sich intensiv mit diesem Kunststil musikalisch wie auch malerisch auseinandersetzen.

Im Fach Bildende Kunst haben sich die Schüler mit kleinen Werkanalysen zu bekannten POPart-Künstlern, wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein oder auch Takashi Murakami, zunächst mit dem Thema vertraut gemacht. Danach haben sie selbst für sich und ihre Generation typische Motive, Icons und Szenen zusammengetragen und malerisch mit Acrylfarben auf einem über 10m langen Riesenplakat zusammengeführt.

In Musik wurden die Schülerinnen und Schüler selbst zu Kunstfiguren.
In selbstgedrehten Kurzfilmen stellten sie sich, ihre Freizeitgestaltung und Lebensart vor.
Es entstanden 14 musikalische, rebellische und authentische Einblicke in die Jugendkultur des 21. Jahrhunderts.

Weitere Bilder zur Projektwoche sind in unserer Galerie zu finden!

Bericht über das Praktikum der Lerngruppen 9 (2.11.2020)

Eines der Ziele von Schule ist es, die Schülerinnen und Schüler auf ihren weiteren schulischen und beruflichen Werdegang vorzubereiten. Dazu leisten Praktika einen wichtigen Beitrag, denn durch diese können die Jugendlichen erste und wichtige Einblicke in die Arbeitswelt gewinnen.
Diese Intention verfolgt auch die Heinrich-Steinhöwel-Gemeinschaftsschule Weil der Stadt. Die Corona-Pandemie stellt jedoch sowohl die Unternehmen als auch Lehrkräfte und zukünftige Auszubildende vor große Probleme. Bereits für Ende März war dort für die Lerngruppen 8 das erste einwöchige Schülerpraktikum vorgesehen, für Juli dann das zweite. Beide mussten aufgrund der pandemischen Entwicklung abgesagt werden. Vom 19. – 23. Oktober war es nun aber endlich soweit. Ein Großteil der 49 Jugendlichen konnte trotz widriger Umstände Unternehmen finden, die es ihnen ermöglichten, nun grundlegende Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln. Die Bandbreite reichte von ortsansässigen Firmen, wie Weber Elektrotechnik, oder der kieferorthopädischen Praxis Sommerfeld zu weiter entfernten wie GL Abbruch GmbH Stuttgart oder der Daimler AG in Sindelfingen. Auch für die Lehrkräfte war es eine besondere Woche, als sie ihre Schützlinge im Praktikum besuchten. Dort erlebten sie ihre Schülerinnen und Schüler in einer ungewohnten Umgebung, in der jene ganz andere Talente unter Beweis stellen konnten, als dies im Schulalltag möglich ist.
Manche müssen nach dieser Woche ihre Berufswünsche noch mal überdenken, andere haben bereits gute Chancen bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz in Aussicht gestellt bekommen. An der HSGMS geht die berufliche Orientierung auf jeden Fall weiter, ab November sogar mit Unterstützung der Deutschen Angestellten-Akademie, die ausgewählte Jugendliche intensiv bei der Berufssuche und dem Start ins Berufsleben begleiten wird.

Osman Citir zu Gast bei uns! (5.10.2020)

Am heutigen Montag, 5.10.2020, hatten wir einen besonderen Gast bei uns an der Schule: Osman Citir präsentierte für die Acht- und Neuntklässer sein Bühnenprogramm “Voll motiviert”. Dabei zeigte er den Jugendlichen auf, wie man seine Stärken und Talente entdeckt und was man aus eigener Kraft alles erreichen kann. Außerdem zeigte er anhand vieler Beispiele aus dem eigenen Leben auf, wie man seine Stärken einsetzen kann, um andere Mitschüler zu unterstützen.

(28.09.2020) Veranstaltung an der HSGMS:

Sarah Straub und Konstantin Wecker

Eine tolle Nachricht hat uns zu Beginn des neuen Schuljahres erreicht: Unsere Paten für die Mitgliedschaft im Bundesweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ haben ihren Besuch angekündigt. Damit feiern wir mit Konstantin Wecker und Sarah Straub eine (pandemie-konforme) Party gegen Rassismus in unserer Aula!

Trotz großer Einschränkungen bei einer Veranstaltung wie dieser gelang der SMV eine schöne Feier mit Gänsehaut-Momenten. Musikalische Beiträge, kleine Reden und sogar ein eigenes Gedicht von Felia Marstaller aus der 7a ergaben ein abwechslungsreiches Programm. Die Begrüßung und zwei erste überzeugende Statements kamen von den Schülersprechern Monica Nasari und Sukhmanpreet Singh. Anschließend sang Nima Neubrand am Klavier John Lennons „Imagine“, spätestens dabei sprang der Funke über. Den Höhepunkt der Feier bildete natürlich der Auftritt von Konstantin Wecker und Sarah Straub, die mehrere Lieder aus ihrem Repertoire sangen. „Sage nein“ gaben sie der Schulgemeinschaft mit auf den Weg, ebenfalls „Was keiner wagt, das sollst du wagen“.

Schließlich bekamen die Schülerinnen und Schüler vom Landeskoordinator des Netzwerks ein großes Schild und eine Urkunde über die Teilnahme überreicht. Der richtige Moment für Luftballons, die von den auf der Empore sitzenden Kindern der dritten und vierten Klassen in die Aula fallen gelassen wurden. Und auch die Paten wurden überrascht von den Geschenken, die die SMV für sie bereithielt. Am Ende gab´s Musik – was sonst?

Da nicht alle dabei sein durften, wurde die Veranstaltung per Video aufgezeichnet. So kann sie nachträglich im Unterricht angeschaut und thematisiert werden.

Fertigstellung der neuen Fahrradständer und des Anbaus (15.09.2020)

Seit diesem Schuljahr verfügen wir über neue Fahrradständer und einen Anbau, in dem sich die neuen Fachräume Chemie und Kunst befinden! Ebenfalls wurden neue Räume für unsere Lerngruppen 9c und 10 errichtet.

(7.9.2020) Liebe Schulgemeinschaft,

am Montag, den 14.09.2020 ist der erste Schultag nach den Sommerferien. Wir freuen uns sehr auf das Schulleben mit euch/Ihnen allen, auch wenn die Bedingungen uns dabei etwas einschränken. Wir machen das Beste daraus und lernen, lachen, leben wieder gemeinsam in der Schule!

Für den Fall, dass Teile der Schule temporär geschlossen werden müssen, bereiten wir uns als Schule von Anfang an gut vor. Unsere Formen des Fernunterrichts und Home-Schoolings behandeln wir mit den Schülerinnen und Schülern in allen Stufen, sodass wir gut aufgestellt sein werden.

Jugendbegleiter gesucht! (20.07.2020)

Für das neue Schuljahr suchen wir Leute, die Lust haben gegen eine kleine Aufwandsentschädigung mit einer Gruppe von Grundschülern den Mittag zu verbringen. Ihre Arbeitszeiten wären von Montag bis Donnerstag von 12:00 – 14:10 Uhr. Aufgaben sind Hausaufgabenbetreuung und die Begleitung beim gemeinsamen Mittagessen und der offenen Spielzeit.

Bei Rückfragen und Interesse bitte bei Herrn Kron melden!

(Juni 2020) Durch die Schulschließung und die weitreichenden Maßnahmen zur Verlangsamung der Covid-19-Ausbreitung müssen wir auf unseren geplanten Sporttag und auf das Schulfest am 16. Juli 2020 leider verzichten. Sobald es die Situation wieder zulässt, werden wir die Veranstaltungen nachholen!

Klotzt du noch oder baust du schon? (25.11.2019)

Im November verwandelte sich die Aula der Heinrich-Steinhöwel-Schule in eine Baustelle. Über 10.000 Holz-Bauklötze von der Größe eines Ziegelsteines standen zum Bauen zur Verfügung. Kinder und Erwachsene durften damit eigene Bauwerke konstruieren – es entstanden meterhohe Türme, feste Mauern, robuste Sitzmöbel und vielleicht auch solide Brücken. Während der Schulwochentage hatten die SchülerInnen der Heinrich-Steinhöwel-Schule die Möglichkeit, Kunstwerke entstehen zu lassen. Am 16. und 17. November öffnete die Bauklotzaktion ihre Türen dann auch für die Öffentlichkeit. Hier waren alle Kinder aus Weil der Stadt dazu eingeladen, unsere öffentlichen Bautage zu besuchen und nach Herzenslust ihren gestalterischen Vorlieben freien Lauf zu lassen.

..

Bundesweiter Vorlesetag an der Gemeinschaftsschule (22.11.2019)

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags im November 2019 fanden für unsere Sekundarstufe drei Autorenlesungen statt. Für die Lerngruppen 7 und 8 stellte Jugendbuchautor Dirk Reinhard aus Münster sein neues Buch vor: “Über die Berge und über das Meer” handelt von zwei Jugendlichen aus Afghanistan, die ihre Heimat verlassen und ihren Weg nach Europa suchen. Einfühlsam und anschaulich nahm der Autor unsere Jugendlichen mit auf die Reise – ein Erlebnis für alle, die dabei waren!

Für die Lerngruppen 5 und 6 gab es zwei Lesungen mit dem Wortkünslter Timo Brunke aus Stuttgart. Schnell wurde klar, wie er unzählige Poetry Slams für sich entscheiden konnte! Doch es blieb nicht bei vorgetragenen Versen – die Zuhörerinnen und Zuhörer bekamen Mitmachaufgaben und zückten Zettel und Stift um gleich selbst einmal auszuprobieren, was man mit Sprache (Un-)Sinniges anstellen kann.
Wir danken unserem Förderverein, ohne den diese Erlebnisse nicht möglich gewesen wären!

..

Frederick-Tag (22.10.2019)

Sie kennen Frederick nicht? Dann fragen Sie mal unsere Grundschulkinder! Im Oktober sammeln Fredericks Mäusefreund Vorräte für den Winter – und Frederick? Er sammelt Wörter für die langen Winterabende. Auch wir sammeln in dieser Woche viele Wörter. Jede Grundschulklasse bekommt Besuch mit Geschichten im Gepäck und erlebt eine gemütliche Vorlesestunde. Futter für den langen Winter eben!

..

Neue Schülersprecher gewählt (14.10.2019)

Am Montag hatten alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4-9 die Wahl: Mehrere Kandidaten für die Ämter der Schülersprecher und der SMV-Verbindungslehrer stellten sich in der Aula vor. Ihre Wahlkampfreden waren kurz, aber aussagekräftig, sodass die Schüler gleich darauf zur Urne schreiten konnten. Wir gratulieren Alisa Gening und Sukhmanpreet Singh (beide Lerngruppe 9a) zur erfolgreichen Wahl und zu ihrem neuen Amt!



..

Clean-Up Day in Weil der Stadt – wir waren dabei! (27.09.2019)

Freitag, 27. September 2019. Kein normaler Schultag für unsere Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe. Der Unterricht fand draußen statt, denn es war WEILER-CLEANUP-DAY. Zusammen mit der Würmtalschule, der Realschule und dem Johannes-Kepler-Gymnasium beteiligte sich auch die Heinrich-Steinhöwel-Schule an einer risigen Aufräumaktion, um Weil der Stadt und Umgebung vom Müll zu befreien. Unsere Schülerinnen und Schüler sind stolz darauf, dass sie geholfen haben. Zwei Lerngruppen unserer Schule wurden sogar von einem Kamerateam begleitet und einige durften ihr erstes Fernsehinterview geben. Auch unsere Kleinsten von der Grundschule wollten es sich nicht nehmen lassen und sammelten fleißig Müll auf unserem Pausenhof ein. Die Großen trafen sich nach getaner Arbeit mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der anderen Schulen auf dem Marktplatz, um gemeinsam zu vespern, den Rednerinnen und Rednern, aber vor allem unserer Schülerband zuzuhören. Ein gelungener Abschluss eines außergewöhnlichen Schultages.

Warum die Schüler mitmachen und was alles gefunden wird – auf https://www.regio-tv.de/mediathek/video/cleanup-day-in-weil-der-stadt kann man den Bericht von Regio TV anschauen, die uns den Tag über begleitet haben! Weitere Fotos gibt es in unserer Galerie!